Mannheimer Versicherung AG folgen

Gestohlene Oldtimer: Versicherer kooperiert mit Vodafone Automotive – 69er Shelby GT500 Fastback als Ausstellungsstück

Pressemitteilung   •   Apr 04, 2016 09:59 CEST

Die Zahl von gestohlenen Oldtimern wächst rasant. Wer einen Oldtimer besitzt, sollte deshalb im eigenen Sinne Diebstahlprävention betreiben. Falls alle Vorkehrungen wider Erwarten keinen Erfolg haben und das Fahrzeug trotzdem gestohlen wird, ist noch nicht alles verloren. Gut beraten ist der Oldtimereigentümer zum Beispiel mit der Vodafone Vehicle Defence Telematik-Box (auch Sleeper genannt).

Die Funktionsweise der kleinen Box wird am Gemeinschaftsmessestand (Techno Classica, Halle 3, Stand 257) von Vodafone Automotive und BELMOT, der Oldtimerversicherung der Mannheimer, an einem 69er Mustang Shelby GT500 Fastback sowie videounterstützt erklärt. BELMOT kooperiert mit dem Mobilfunkkonzern und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen rund ums Auto, um Besitzer von Oldtimern für das Thema Oldtimerdiebstahl zu sensibilisieren.

Der 69er Shelby wird von Ralf Wurm auf der Techno Classics als Ausstellungsfahrzeug zur Verfügung gestellt. Damit griff die Mannheimer zum zweiten Mal auf einen Oldtimer von Wurm zurück. Zur Retro Classics 2016 war dies ein Mustang Garagenfund aus dem Jahr 1969.

Die wichtigsten Fahrzeugdaten des Ausstellungsfahrzeugs:

Bauzeitraum: 1965 - 1970

Baujahr 1969

Motor/Hubraum: V8-Motor mit 7.013 ccm / 428 cui und 4V-Vergaser

Getriebe: Automatik 3-Gang "C6"

Nr. 1036 von 1536 gebauten Fahrzeugen

Leistung: Je nach Hinterachsübersetzung bis zu 508 PS / 375 kW

Das Fahrzeug basiert auf einem FORD Mustang Fastback-Mach1 aus dem Jahr 1969.

Für Ralf Wurm ist das Thema "Mustang" nicht nur private Leidenschaft: Er hat sich 2013 mit dem Oldtimerservice "All About Mustangs" einen Namen als Mustang-Experte in der Branche gemacht und ist darüber hinaus seit 25 Jahren erster Vorsitzender im "First Mustang Club of Germany, 1964-1973."

Die Mannheimer verlost eine Vodafone Vehicle Defence Telematik-Box. Dazu muss die Gewinnspielfrage "Welchen Hubraum hat der Shelby GT 500?" richtig beantwortet werden. Das Los entscheidet.

BELMOT ist die Marke der Mannheimer Versicherung AG, über die seit rund 20 Jahren Oldtimerbesitzer den passenden Schutz für ihr Liebhaberfahrzeug erhalten.

Weitere Infos

Zur Marke BELMOT:

www.facebook.com/mannheimer.belmot

www.belmot.de (Auf dem Markenportal finden sich weitere Informationen zu Ralf Wurm und seinen beiden Mustangs http://belmot.de/aktuelles/neuigkeiten/ralf_wurm.html)

Vodafone Automotive:

http://automotive.vodafone.com

All About Mustangs:

http://www.allaboutmustangs.de/

First Mustang Club of Germany, 1964-1973:

http://www.mustangclub.de/

Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und M-ERGIE für Elektrofahrzeuge.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2014 Beitragseinnahmen von 317 Mio. Euro und betreute rund 750.000 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2014 im Durchschnitt 470 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet sie mit ca. 300 selbstständigen AgenturPartnern sowie 2.500 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 3,5 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 6.900 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt.

Weitere Informationen:

http://www.mannheimer.de/

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar