Mannheimer Versicherung AG folgen

Gewappnet vor dem Schaden - Midora: VALORIMA gibt Tipps für den Schadenfall

Pressemitteilung   •   Sep 05, 2019 09:13 CEST

Referent Sebastian Göttert, Leiter VALORIMA, Mannheimer Versicherung AG

Einbruch, Diebstahl, Transportschaden oder ein Brand – Horrorszenarien.

Wenn ein Schaden eintritt, kann die Aufregung innerlich zu einem Gefühl der Lähmung führen. Was ist nun zu tun? Wer ist zuerst zu informieren? Kann ich bereits Vorbereitungen treffen, bevor ein Schaden geschieht? Welche Unterlagen muss ich wem vorlegen?

Genau hier setzt Sebastian Göttert von der Mannheimer Versicherung AG an: Der Leiter der Juwelierversicherung VALORIMA kennt die Unsicherheiten von Juwelieren, Goldschmieden und Uhrmachern aus seiner langjährigen Berufspraxis. Deshalb informiert er im Rahmen des Fachprogramms der MIDORA Leipzig mit seinem Vortrag „Leitfaden bei Schadensfällen“. Er beleuchtet dabei sowohl die möglichen Vorkehrungen vor als auch die notwendigen Schritte nach Schadeneintritt. Gleichzeitig zeigt er auf, welche Rechte aber auch Pflichten Geschädigte haben.

MIDORA Leipzig

„Leitfaden bei Schadensfällen“

Sebastian Göttert, Leiter VALORIMA, Mannheimer Versicherung AG

7. September 2019, 13.00 Uhr, Vortragsforum Halle 3/Stand B06

Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und I'M SOUND für Sound-Equipment.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2018 Beitragseinnahmen von 353,1 Mio. Euro und betreute rund 818.900 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2018 im Durchschnitt 639 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet die Mannheimer mit circa 260 selbstständigen AgenturPartnern sowie circa 6.200 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 3,9 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 7.500 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt. (Stand 31.12.2018)

Angehängte Dateien

PDF-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.