Direkt zum Inhalt springen
v.l.n.r.: Sebastian Göttert und Susanne Leuthner von der Mannheimer Versicherung AG und Raimund Trenkler von der Kronberg Academy freuen sich auf die VioViva im Rahmen des Kronberg Festivals.  Foto © Andreas Malkmus
v.l.n.r.: Sebastian Göttert und Susanne Leuthner von der Mannheimer Versicherung AG und Raimund Trenkler von der Kronberg Academy freuen sich auf die VioViva im Rahmen des Kronberg Festivals. Foto © Andreas Malkmus

Pressemitteilung -

Geigenbaumesse VioViva: Internationaler Treffpunkt im Herzen von Kronberg

Kronberg, den 12.09.2022 – Im Rahmen des Kronberg Festivals findet vom 26. September bis zum 1. Oktober erstmals in der Stadthalle die neue Geigenbaumesse „VioViva“ statt. Nachdem im März offiziell das Aus der seit über 40 Jahren stattfindenden internationalen Musikmesse Frankfurt erklärt wurde, hatten Raimund Trenkler, Gründer und Vorstandsvorsitzender der Kronberg Academy, und Susanne Leuthner, Leiterin der SINFONIMA Instrumentenversicherung Mannheim, die Idee, Geigenbauern und Bogenmachern aus aller Welt sowie Handwerkern und Künstlern rund um den Streichinstrumentenbau eine Alternativ-Messe anzubieten.

Welcher Ort eignet sich besser für eine Geigenbaumesse als Kronberg, wo sich alle zwei Jahre beim Kronberg Festival zahlreiche Musiker, Kammerorchester und Ensemble zu Konzerten versammeln? In diesem Jahr ist das Kronberg Festival zudem mit den traditionellen Cello Meisterkursen verbunden, zu denen weltbekannte Künstlerinnen und Künstler als Dozenten und über 150 Studierende aus aller Welt erwartet werden. Ideale Voraussetzung für Geigenbauer und Bogenmacher, mit den Menschen und Künstlerpersönlichkeiten zusammenzutreffen, für die sie mit hoher Fachkompetenz ihre Instrumente bauen.

Rund 45 Geigenbauer, Bogenmacher, Saitenhersteller werden zur ersten VioViva erwartet. Während sie sich im großen Saal an den Messetagen präsentieren, finden im benachbarten Feldbergsaal Cello Meisterkurse statt. Die Stadthalle wird damit zum Anziehungspunkt sowohl für das zu erwartende Fachpublikum als auch für Musikfreunde und Streicher-Liebhaber, von denen viele selbst in ihrer Freizeit musizieren und mit der Messe erstmals die ideale Gelegenheit bekommen, sich von Fachleuten Fragen zu ihren Instrumenten beantworten zu lassen.

Wie immer sind die Unterrichtsstunden der Cello Meisterkurse, die neben der Stadthalle an weiteren Orten in Kronberg stattfinden, für das Publikum öffentlich. Es gibt Kammerkonzerte der Preisträger und das traditionelle Abschlusskonzert der Meisterschülerinnen und -schüler. Im Rahmen des Kronberg Festivals werden zudem das Chamber Orchestra of Europe, das hr-Sinfonieorchester, die Kremerata Baltica, das Stuttgarter Kammerorchester, das Ensemble Resonanz, das Bridges-Kammerorchester und viele weitere Stars der Musikszene auftreten. Sie alle werden während der Messetage ausreichend Gelegenheiten zu Begegnungen, fachlichem Austausch und fruchtbaren Gesprächen haben. In der Stadthalle werden zudem Fachvorträge angeboten. Das Bistro vor Ort bietet den Besucherinnen und Besuchern Service und die SINFONIMA Instrumentenversicherung dem Fachpublikum Betreuung an. Geöffnet sein wird die VioViva Mo. – Sa. von 10 bis 18 Uhr, am Mittwoch bis 16 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Bei Vorlage eines Zeitungsartikels über die Vioviva erhalten interessierte Besucher freien Eintritt.


Über die Kronberg Academy

Die Kronberg Academy gilt heute als eine der wichtigsten Begegnungs- und Ausbildungsstätten für junge Geiger, Bratschisten, Cellisten und inzwischen auch für junge Pianisten: Mitten in Europa versammelt sie eine Weltauswahl der begabtesten jungen Musiker und bringt sie mit den großen Künstlern unserer Zeit zusammen. In den Kronberg Academy Studiengängen arbeiten junge Solisten das ganze Jahr über intensiv mit großen Musikern und können einen Bachelor- und Masterabschluss erwerben. Die Veranstaltungen der Kronberg Academy bieten jungen Künstlern eine gemeinsame Bühne mit ihren Vorbildern und dem Publikum die Gelegenheit, in diese besondere Atmosphäre mit einzutauchen. Mehrmals im Jahr gehen Studierende der Kronberg Academy gemeinsam „on Tour“ und treten auf internationalen Bühnen zusammen auf. Das Credo des großen Cellisten und Kämpfers für den Frieden Pablo Casals, dass Kunst, Menschlichkeit und die Würdigung der Natur untrennbar zusammengehören, ist der Leitgedanke der Ausbildung und des musikalischen Geschehens im neuen Casals Forum. Mit dem Kronberg Festival vom 24. September bis 03. Oktober 2022 eröffnet die Kronberg Academy mit dem Casals Forum den ersten Konzertsaal mit Studienzentrum in Europa, der klimaneutral betrieben werden kann.


Über SINFONIMA

Die Marke SINFONIMA steht seit 1990 für die Versicherung für klassische Musikinstrumente aus dem Hause Mannheimer. Der Versicherungsschutz wurde als Allgefahren-Deckung entwickelt und sichert das Instrument vor allen Gefahren ab, die beim Transport, während der Proben, auf Reisen oder aber auch zu Hause geschehen können. Die wenigen Ausschlüsse werden explizit in den Bedingungen genannt. Weitere Informationen zum Versicherungsschutz sowie rund um den Bereich Musikerberuf und Instrumente finden Sie auf www.sinfonima.de.

Links

Themen

Kategorien


Pressekontakt:

Barbara Kögler

Tel. +49 (0) 6173 - 78 33 64

b.koegler@kronbergacademy.de

Anne-Kathrin Abel

Tel. +49 (0) 6173 - 78 33 63

a.abel@kronbergacademy.de


Kronberg Academy Stiftung

Beethovenplatz 1

61476 Kronberg im Taunus

www.kronbergacademy.de

Pressekontakt

Roland Koch

Roland Koch

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Marketing Presse und PR 0621-457 4359

Wir versichern Leidenschaft

Die Mannheimer Versicherung AG wurde 1879 als reiner Transportversicherer gegründet. Sie versicherte Transportwaren in der ganzen Welt und wies bereits drei Jahre nach ihrer Gründung Agenturen in jedem Winkel der Welt auf.

Der Ursprung ist geblieben, mehr ist dazugekommen: Heute sind wir in nahezu allen Zweigen der Schaden- und Unfallversicherung auf dem deutschen Markt, weiteren EU-Ländern und der Schweiz aktiv. Neben unserem Breitengeschäft sind wir am Markt als Versicherer von über zwanzig qualitativ hochwertigen Spezialkonzepten für bestimmte Zielgruppen aus dem privaten und gewerblichen Bereich anerkannt. Beispielsweise entwickelten wir für Musiker, Galeristen und Juweliere komplette Absicherungspakete. Diese tragen charakteristische Markennamen wie SINFONIMA®, ARTIMA® und VALORIMA®.

In den Markenprogrammen spiegeln sich die Herkunft und das Know-how der Mannheimer als Transportversicherer gut wieder: Gerade, wenn wertvolle Gegenstände wie Musikinstrumente und Kunst transportiert werden, bestehen besondere Gefahren. Die Mitarbeiter der Mannheimer bieten dafür nicht nur optimalen Versicherungsschutz, sondern beraten auch in allen Sicherungsfragen, beispielsweise zu Verpackung, Restaurierung und Transport.

Auch über 140 Jahre nach unserer Gründung, sind wir für unsere Kompetenz anerkannt: Die Mannheimer gehört zu den zehn Top-Transportversicherern Deutschlands und ist auch mit SINFONIMA und VALORIMA unter den deutschen Marktführern.

Wir sind seit 2012 Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit.