Direkt zum Inhalt springen
Austin Morris Minor (Foto: Peter Fiekens)
Austin Morris Minor (Foto: Peter Fiekens)

Pressemitteilung -

Selfie mit Geistdörfers ehemaliger "Ruby" am BELMOT Messestand

Einst taufte er sie liebevoll "meine Ruby". Nun wird Christian Geistdörfers ehemaliger rubinroter Austin Morris Minor, Baujahr 1971, am BELMOT Messestand (Halle 1, Stand 1 K12) auf der Retro Classics ausgestellt. Der aktuelle Besitzer Peter Fiekens, Geschäftsführer von Trade Brand Oil & Service in Scharnebeck, stellt BELMOT das Fahrzeug als Ausstellungsstück zur Retro Classics zur Verfügung. Besonders an diesem Fahrzeug: Insgesamt wurden nur 220 Exemplare gebaut. Der Austin Morris Minor verfügt über ein Gewicht von 815 kg und eine LKW Zulassung.

Peter Fiekens kaufte den Wagen seinem langjährigen prominenten Freund Christian Geistdörfer ab. Geistdörfer wurde als Beifahrer von Walter Röhrl, zweimaliger Rallye Weltmeister und 5-fach Sieger der Rallye Monte Carlo bekannt. Er nahm 2014 mit "Ruby" an den ersten Classic Rallyes in Peking und Shanghai teil – und war begeistert von der guten Fahrleistung. "Der Austin fuhr so spritzig, dass er sogar einem 356 Porsche das Leben schwer gemacht hat“ , erzählt Peter Fiekens. Die Begeisterung für den Austin Morris Minor sprang auf Fiekens über, der den Wagen seit Beginn seiner Selbständigkeit vor drei Jahren regelmäßig für geschäftliche Veranstaltungen nutzt. Der Wagen eignet sich hervorragend für diesen Zweck, handelt es sich bei diesem doch um die letzte Baureihe der Austin Postfahrzeuge, mit denen ursprünglich in London Briefe und Pakete ausgeliefert wurden.

Den Ursprungs-Einsatzzweck gilt es für die Besucher der Retro Classics zu erraten (siehe Gewinnspielkarte im Anhang). Die Mannheimer Versicherung AG verlost einen Warengutschein von Trade Brand Oil & Service im Wert von 350 Euro. Bei mehreren richtigen Antworten entscheidet das Los.

Peter Fiekens und Christian Geistdörfer werden an einem der Messetage die Retro Classics besuchen und mit etwas Glück zeitweise am BELMOT Stand zu finden sein.

Das angehängte Bild kann unter Angabe der Quelle (©Peter Fiekens) veröffentlicht werden.

Weitere Informationen:

BELMOT auf der Retro Classics Halle 1, Stand 1 K12

Links

Themen

Tags


Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und M-ERGIE für Elektrofahrzeuge.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2016 Beitragseinnahmen von 341 Mio. Euro und betreute rund 779.800 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2016 im Durchschnitt 617 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet sie mit ca. 300 selbstständigen AgenturPartnern sowie 2.500 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 3,7 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 7.500 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt.

Pressekontakte

Roland Koch

Roland Koch

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Marketing Presse und PR 0621-457 4359
Isabelle Haupt

Isabelle Haupt

Pressekontakt Pressereferentin Presse und PR 0621-457 2041

Zugehöriger Content

Wir versichern Leidenschaft

Die Mannheimer Versicherung AG wurde 1879 als reiner Transportversicherer gegründet. Sie versicherte Transportwaren in der ganzen Welt und wies bereits drei Jahre nach ihrer Gründung Agenturen in jedem Winkel der Welt auf.

Der Ursprung ist geblieben, mehr ist dazugekommen: Heute sind wir in nahezu allen Zweigen der Schaden- und Unfallversicherung auf dem deutschen Markt, weiteren EU-Ländern und der Schweiz aktiv. Neben unserem Breitengeschäft sind wir am Markt als Versicherer von über zwanzig qualitativ hochwertigen Spezialkonzepten für bestimmte Zielgruppen aus dem privaten und gewerblichen Bereich anerkannt. Beispielsweise entwickelten wir für Musiker, Galeristen und Juweliere komplette Absicherungspakete. Diese tragen charakteristische Markennamen wie SINFONIMA®, ARTIMA® und VALORIMA®.

In den Markenprogrammen spiegeln sich die Herkunft und das Know-how der Mannheimer als Transportversicherer gut wieder: Gerade, wenn wertvolle Gegenstände wie Musikinstrumente und Kunst transportiert werden, bestehen besondere Gefahren. Die Mitarbeiter der Mannheimer bieten dafür nicht nur optimalen Versicherungsschutz, sondern beraten auch in allen Sicherungsfragen, beispielsweise zu Verpackung, Restaurierung und Transport.

Auch über 140 Jahre nach unserer Gründung, sind wir für unsere Kompetenz anerkannt: Die Mannheimer gehört zu den zehn Top-Transportversicherern Deutschlands und ist auch mit SINFONIMA und VALORIMA unter den deutschen Marktführern.

Wir sind seit 2012 Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit.