Mannheimer Versicherung AG folgen

Ausbildungsstart bei den Mannheimer Versicherungen

Pressemitteilung   •   Sep 10, 2015 09:52 CEST

 

Mannheim, 10. September Am 1. September 2015 starteten sieben Auszubildende und sieben Studenten der Dualen Hochschule bei den Mannheimer Versicherungen in einen neuen Lebensabschnitt. Um für die Ausbildung zur/zum Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen oder die BWL-Studiengänge in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg gut gerüstet zu sein, fand in der ersten Septemberwoche ein Einführungsseminar statt.
Neben dem Kennenlernen der neuen Kollegen und Ausbilder sowie nach Vorstellung des Ablaufs der nächsten drei Ausbildungsjahre erfuhren die Berufsstarter wie "ihr" Unternehmen gegründet wurde und welche Entwicklungen es in der 136-jährigen Historie bis heute durchlaufen hat. Auch die ersten Grundlagen über die einzelnen Versicherungssparten wurden vermittelt. Einem gelungenen Start ins Berufsleben steht somit nichts mehr im Wege. „Ich freu‘ mich, dass es endlich losgeht.“ So ein aktueller Student, der bei Ausbildungskoordinatorin Andrea Hänsch der Mannheimer Versicherung AG am ersten Tag noch viele Fragen zum Ausbildungsverlauf hatte.

Die Mannheimer ist seit 2012 ein Unternehmen im Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit. Innerhalb des Verbundes haben die 14 von insgesamt 60 Berufsstartern der dreizehn Standorte sehr gute Aussichten auf spannende Tätigkeiten im Innen- und Außendienst – während der Ausbildung und auch danach. Personalleiter Patrick Niederländer hieß die Berufsstarter in Mannheim im Namen des Continentale Versicherungsverbundes herzlich willkommen und forderte die jungen Menschen auf "Ausbildung nicht nur passiv zu erleben sondern Sorge zu tragen und sich aktiv einzubringen, um so die Qualität Ihrer eigenen Ausbildung vor Ort mitzugestalten."

Im Rahmen der verbundweit durchgeführten Einführungswoche fand auch ein standortübergreifendes Kennenlernen von allen Auszubildenden und Studenten bei der Continentale in Dortmund statt.

Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und M-ERGIE für Elektrofahrzeuge.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2014 Beitragseinnahmen von 317 Mio. Euro und betreute rund 750.000 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2014 im Durchschnitt 470 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet sie mit ca. 300 selbstständigen AgenturPartnern sowie 2.500 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 3,5 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 6.900 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.