Direkt zum Inhalt springen
Boxenstopp auf der Motorworld – Bugatti meets BELMOT

Pressemitteilung -

Boxenstopp auf der Motorworld – Bugatti meets BELMOT

Kooperationspartner zeigt Legenden auf vier Rädern aus dem Rennsport

Der Bugatti-Club Deutschland besucht auf seiner Frühjahrstour seinen Kooperationspartner BELMOT auf der Motorworld Classic Bodensee. Der kurze Stopp gilt als Höhepunkt seiner Tour vom 6. bis 8. Mai rund um den Bodensee (Appenzell, Bregenzer Wald, Friedrichshafen):

Messebesucher können exklusiv und hautnah historische Bugatti im Freigelände Ost unter den Arkaden begutachten. Auch Fotos aus nächster Nähe sind erlaubt. Vertreter des Clubs sowie von BELMOT stehen am BELMOT-Stand Halle B3, Stand 115, gerne für Fragen zur Verfügung. Der Boxenstopp auf der Motorworld in 2022 ist das erste offizielle Treffen als Kooperationspartner.

Datum: Samstag 07. Mai 2022
Ankunft:
zwischen 12:30 und 13:00 Uhr
Weiterfahrt:
circa 14:30 Uhr

Bei den mitgebrachten Fahrzeugen handelt es sich vorrangig um Rennsport/Grand Prix -Vorkriegsfahrzeuge aus dem Hause Ettore Bugatti, die zwischen 1912 und 1938 gebaut wurden.

Der Name Bugatti steht einerseits für bemerkenswerte Rennerfolge Europas, gleichzeitig für eine unvergleichliche Präzision in der Verarbeitung. Was Bugatti emotional für seine Fans bedeutet, formuliert Heinz Elfers, Präsidiumsmitglied des Clubs so: „Einen Bugatti kaufte man nicht wie ein anderes Auto – man teilte damit die Weltanschauung Bugattis und identifizierte sich vollständig mit dem Fabrikat“. Auch heute noch steht für Clubmitglieder fest „Bugatti ist das Tor ins Paradies“. *

Dennoch verwehrt sich der Club anderen Fabrikaten nicht. Bei dem Event werden auch historische Automobile anderer Fabrikate dabei sein, die auch Teil der Frühlingstour sind. Der Club zeigt damit seine Offenheit und Anerkennung gegenüber anderen Fabrikaten.

* frei nach Friedensreich Hundertwasser „Kunst ist das Tor ins Paradies“

Zum Hintergrund:

2021 erhielt BELMOT die Möglichkeit, als Partner der Veranstaltung das „Internationale Bugatti Treffen Deutschland“ mit wechselnden Teams auf dessen Deutschlandtour zu begleiten. Das gegenseitige Kennenlernen auf Tour bildete den Auftakt für Gespräche, in denen die zukünftige Zusammenarbeit besprochen wurde. So hat beispielsweise ein BELMOT-Filmteam die Tour begleitet und dokumentiert. Übergeordnetes Ziel ist der gemeinsame Einsatz für den Erhalt des Kulturguts Oldtimer.

Die Partner:

Der „Bugatti Club Deutschland (BCD) e.V.“ ist bekannt als der älteste deutsche Marken-Automobilclub. Mit seiner Gründung im Jahr 1956 gilt er als zweitältester Bugatti Club weltweit. Der Club verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und ehren­amtliche Zwecke. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Aufarbeitung des Themas „Histori­sche Automobile“ als technisches Kulturgut, insbesondere des Wirkens des Konstrukteurs Ettore Bugatti in all seinen kulturel­len, sozialen, ethischen und wirtschaftlichen Aspekten und weiterhin durch unterstützende Maßnahmen, z. B.: Veranstaltungen auf nationaler unter internationaler Ebene Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Oldtimerclubs, der FIVA (Fédération Internatio­nale Vehicules Anciens), Museen, Historikern, Kulturschaffenden und Oldtimerliebhabern.

BELMOT ist seit 1994 eine Marke der Mannheimer Versicherung AG („MVG“), die für die Versicherung von Oldtimer, Youngtimern und Liebhaberfahrzeuge steht. Die MVG wurde 1879 in Mannheim gegründet. Im Jahr 2019 feierte sie ihr 140-jähriges Bestehen. BELMOT ist als erster Versicherer Mitglied des Weltverbands der Oldtimer-Clubs FIVA und trägt seit mehr als 25 Jahren mit seinem Engagement zum Erhalt des Kulturguts Oldtimer bei.


Links

Themen

Kategorien


Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und I'M SOUND für Sound-Equipment.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2020 Beitragseinnahmen von 387,1 Mio. Euro und betreute rund 812.000 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2020 im Durchschnitt 661 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet die Mannheimer mit circa 270 selbstständigen AgenturPartnern sowie circa 6.400 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 4,2 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und mehr als 7.000 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt. (Stand 31.12.2020)

Pressekontakt

Roland Koch

Roland Koch

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Marketing Presse und PR 0621-457 4359
Isabelle Haupt

Isabelle Haupt

Pressekontakt Pressereferentin Presse und PR 0621-457 2041

Wir versichern Leidenschaft

Die Mannheimer Versicherung AG wurde 1879 als reiner Transportversicherer gegründet. Sie versicherte Transportwaren in der ganzen Welt und wies bereits drei Jahre nach ihrer Gründung Agenturen in jedem Winkel der Welt auf.

Der Ursprung ist geblieben, mehr ist dazugekommen: Heute sind wir in nahezu allen Zweigen der Schaden- und Unfallversicherung auf dem deutschen Markt, weiteren EU-Ländern und der Schweiz aktiv. Neben unserem Breitengeschäft sind wir am Markt als Versicherer von über zwanzig qualitativ hochwertigen Spezialkonzepten für bestimmte Zielgruppen aus dem privaten und gewerblichen Bereich anerkannt. Beispielsweise entwickelten wir für Musiker, Galeristen und Juweliere komplette Absicherungspakete. Diese tragen charakteristische Markennamen wie SINFONIMA®, ARTIMA® und VALORIMA®.

In den Markenprogrammen spiegeln sich die Herkunft und das Know-how der Mannheimer als Transportversicherer gut wieder: Gerade, wenn wertvolle Gegenstände wie Musikinstrumente und Kunst transportiert werden, bestehen besondere Gefahren. Die Mitarbeiter der Mannheimer bieten dafür nicht nur optimalen Versicherungsschutz, sondern beraten auch in allen Sicherungsfragen, beispielsweise zu Verpackung, Restaurierung und Transport.

Auch über 140 Jahre nach unserer Gründung, sind wir für unsere Kompetenz anerkannt: Die Mannheimer gehört zu den zehn Top-Transportversicherern Deutschlands und ist auch mit SINFONIMA und VALORIMA unter den deutschen Marktführern.

Wir sind seit 2012 Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit.