Direkt zum Inhalt springen
Schuco Modelle | Leihgabe: Dieter Käßer, HTSEV, Foto: Mannheimer Versicherung AG
Schuco Modelle | Leihgabe: Dieter Käßer, HTSEV, Foto: Mannheimer Versicherung AG

Pressemitteilung -

Kleine Weihnachtsausstellung von historischen Spielzeugmodellen

ARTIMA lädt im Dezember zu drei Führungen in das Direktionsgebäude ein


Mannheim 29. November

Bring uns, lieber Weihnachtsmann, eine schöne Eisenbahn …

Sie drehen täglich ihre Runden um den Weihnachtsbaum im Foyer der Mannheimer Versicherung: Der Weihnachtsmann auf der Draisine und der LGB Weihnachtszug (freundliche Leihgabe der Gebr. Märklin & Cie GmbH) empfangen Besucher und Mitarbeiter und machen neugierig auf mehr an historischem Spielzeug.

Im Erdgeschoss der Mannheimer Bürogebäude werden seltene Spielzeugmodelle (u.a. Modelleisenbahnen, -flugzeuge, und -autos) aus der privaten Sammlung des Modellspielzeugexperten Dieter Käßer präsentiert. Herr Käßer führt zudem an drei einstündigen Terminen durch die Ausstellung.


Ausstellungsdauer: 2. Dezember bis 5. Januar


Acht Vitrinen werden mit ausgewählten Einzelstücken, thematisch passend, bestückt.

Zu sehen sein wird z.B.

  • ein Diorama des Flughafens Berlin Tempelhof der Firma SIKU aus den 60er Jahren,
  • beispielhafte Objekte zur Entwicklung der Spielzeugbahn,
  • Teile der Tippco Reichsautobahn von 1930,
  • überraschende Schadenfälle und
  • besondere Modellautos diverser Hersteller, u.a. der Firmen Schuco und Wiking sind ebenfalls Teil der Ausstellung.

Dieter Käßer ist neben seiner Funktion als 1. Vorsitzender des HTS e.V. ̶ Verein für historisches technisches Spielzeug e.V. ̶ auch als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger (IHK) für Spielzeug tätig.


ARTIMA lädt Interessierte zu einstündigen Führungen ein
. Zu folgenden Terminen führt Dieter Käßer durch die Ausstellung:

Freitag, 9.12., 14 Uhr

Dienstag, 13.12., 16 Uhr und

Mittwoch 21.12. um 16 Uhr.

Um Anmeldung unter artima@mannheimer.dewird gebeten.



Weitere Informationen

Die Mannheimer hat für Spielzeugmodelle und Modellbahnanlagen eine eigene Spezialversicherung ̶ ARTIMA für Modellbahnen ̶ etabliert und beschäftigt sich daher intensiv mit diesem Sammlungsbereich. Aus der Begeisterung für Modellwelten und der intensiven Zusammenarbeit mit dem Sachverständigen Dieter Käßer entstand die Idee zur Ausstellung.

Verein für historisches technisches Spielzeug: htsev.de

Märklin: https://www.maerklin.de/de

ARTIMA: https://www.artima.de/ & https://www.artima.de/modellbahnen


Links

Themen

Kategorien


Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und I'M SOUND für Sound-Equipment.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2021 Beitragseinnahmen von 403,8 Mio. Euro und betreute rund 818.000 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2021 im Durchschnitt 675 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet die Mannheimer mit circa 270 selbstständigen AgenturPartnern sowie circa 6.400 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 4,3 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und mehr als 7.000 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt.

(Stand 31.12.2021)

Pressekontakt

Roland Koch

Roland Koch

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Marketing Presse und PR 0621-457 4359

Wir versichern Leidenschaft

Die Mannheimer Versicherung AG wurde 1879 als reiner Transportversicherer gegründet. Sie versicherte Transportwaren in der ganzen Welt und wies bereits drei Jahre nach ihrer Gründung Agenturen in jedem Winkel der Welt auf.

Der Ursprung ist geblieben, mehr ist dazugekommen: Heute sind wir in nahezu allen Zweigen der Schaden- und Unfallversicherung auf dem deutschen Markt, weiteren EU-Ländern und der Schweiz aktiv. Neben unserem Breitengeschäft sind wir am Markt als Versicherer von über zwanzig qualitativ hochwertigen Spezialkonzepten für bestimmte Zielgruppen aus dem privaten und gewerblichen Bereich anerkannt. Beispielsweise entwickelten wir für Musiker, Galeristen und Juweliere komplette Absicherungspakete. Diese tragen charakteristische Markennamen wie SINFONIMA®, ARTIMA® und VALORIMA®.

In den Markenprogrammen spiegeln sich die Herkunft und das Know-how der Mannheimer als Transportversicherer gut wieder: Gerade, wenn wertvolle Gegenstände wie Musikinstrumente und Kunst transportiert werden, bestehen besondere Gefahren. Die Mitarbeiter der Mannheimer bieten dafür nicht nur optimalen Versicherungsschutz, sondern beraten auch in allen Sicherungsfragen, beispielsweise zu Verpackung, Restaurierung und Transport.

Auch über 140 Jahre nach unserer Gründung, sind wir für unsere Kompetenz anerkannt: Die Mannheimer gehört zu den zehn Top-Transportversicherern Deutschlands und ist auch mit SINFONIMA und VALORIMA unter den deutschen Marktführern.

Wir sind seit 2012 Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit.