Mannheimer Versicherung AG folgen

art Karlsruhe: ARTIMA gewinnt Künstlerin Billi Thanner für Zusammenarbeit

Pressemitteilung   •   Feb 26, 2015 12:01 CET

"Was ziehe ich heute an?"- dieses Thema beschäftigt jeden Menschen. Doch Billi Thanner macht aus dieser Frage vielschichtige und augenzwinkernde Kunst. Eine Arbeit aus der gleichnamigen Serie präsentiert sie am ARTIMA Stand der Mannheimer Versicherung ("Mannheimer") auf der art Karlsruhe.

Billi Thanner hat den Aufruf der Mannheimer für sich entschieden: Das Unternehmen ist seit 2009 mit der Marke ARTIMA Förderer der Messe und hat seitdem die Namenspartnerschaft für das ARTIMA art meeting übernommen. Aktiv bat es Galerien um Künstler-Vorschläge, die sich für eine Zusammenarbeit auf der art Karlsruhe eignen. Auf Initiative der Galerie Neue Kunst, Karlsruhe, konnte Thanner den Versicherer sowohl mit ihren künstlerischen Werken als auch mit der darunterliegenden Botschaft überzeugen. Mit ihrer Kunstplattform 'Art Army' möchte Thanner, wie sie eigens formuliert, "Menschen für Kunst begeistern, jede Form von menschlicher Toleranz fördern und einer Manipulation der Massen entgegensteuern." Sie distanziert sich strikt von den geläufigen Vorstellungen einer Armee. Statt mit dieser Krieg und Gewalt zu demonstrieren, sei ihr wichtig, durch ihre Kunst "das Leben mit einem Augenzwinkern zu betrachten".

Während eines meet&greet (4.März ab 18 Uhr) können geladene Gäste im Rahmen der Vernissage die Künstlerin beim ARTIMA- Gästeempfang persönlich kennenlernen. Zuvor plant Thanner mit der Art Army einen Rundgang über die Messe. Sie verrät nicht viel, außer, dass dieser Rundgang in Form einer "positiven Performance mit mehreren Statisten", erfolgen wird. Außerdem wird über die gesamte Dauer der Messe das Werk 'Lisa Mayer und ihre Männer' (siehe Foto) den Rahmen des ARTIMA Messestands bilden und so für Fach- als auch private Messebesucher aus nächster Nähe erlebbar sein. Die Mannheimer Versicherung freut sich sehr auf die Zusammenarbeit mit der ausdrucksstarken Künstlerin.


Weitere Informationen:

ARTIMA:

  • Standnummer: Halle 3, Stand H02
  • Zur Marke ARTIMA
  • ARTIMA und art Karlsruhe verlängern ihre Partnerschaft um ein weiteres Jahr. Pressemitteilung hierzu folgt. 
  • Ganz traditionell versorgt ARTIMA Galeristen am Aufbautag mit Kaffee und Gulaschsuppe, um diese für den Messeaufbau zu stärken.

Billi Thanner:

  • Billi Thanners Art Army
  • Thanner lebt in Wien und zählt sich selbst zu den Protagonistinnen einer neuen Generation des zeitgenössischen Aktionismus.

Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und M-ERGIE für Elektrofahrzeuge.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2014 Beitragseinnahmen von 317 Mio. Euro und betreute rund 750.000 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2014 im Durchschnitt 470 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet sie mit ca. 300 selbstständigen AgenturPartnern sowie 2.500 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 3,5 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und rund 6.900 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Durch das Absenden Ihres Kommentars akzeptieren Sie, dass Ihre persönlichen Daten Mynewsdesks Datenschutzerklärung entsprechend verarbeitet werden.