Direkt zum Inhalt springen
Auftakt-Testtraining mit Oldtimer und Next generation drivers (15. April 2021) Foto: Thommy Mardo | Mannheimer Versicherung AG
Auftakt-Testtraining mit Oldtimer und Next generation drivers (15. April 2021) Foto: Thommy Mardo | Mannheimer Versicherung AG

Pressemitteilung -

Bremsen ohne ABS – Saisonstart für das BELMOT Oldtimer-Fahrtraining

Kooperation für mehr Sicherheit mit dem Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring

Wie fühlt es sich an, ohne ABS zu bremsen? Wie bringt man ein schleuderndes historisches Fahrzeug „eigenhändig“ wieder in die Spur? Diese und weitere fahrerische und technische Besonderheiten werden unter professioneller Anleitung eines Trainers ganztägig mit dem eigenen Oldtimer geübt - beim Fahrsicherheitstraining am Nürburgring. Für unerfahrene als auch erfahrene Fahrerinnen und Fahrer ist ein solches Training mit dem Oldtimer genauso sinnvoll wie ein Training mit dem Alltagsfahrzeug. Alle Übungen dienen dazu, historische Fahrzeuge sicher durch den Straßenverkehr zu führen. Zwischen März und Oktober werden Termine angeboten, zu denen sich neben den Gruppen auch einzelne Fahrer mit eigenem Oldtimer bzw. Youngtimer anmelden können. Besonders jungen Fahrern ab 17 Jahren soll auf spannende Weise ein bleibender Zugang zu historischen Fahrzeugen vermittelt werden. Das Training schließt mit einem Zertifikat ab, das dem Nachwuchs Beitragsvorteile gewährt.

Die Kooperationspartner BELMOT und das auto, motor & sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring (siehe Pressemitteilung vom 15. April 2021) verfolgen mit dem Trainingsangebot zwei Ziele:

1. Die „Next generation drivers“ für historische Fahrzeuge zu begeistern, um dieses Kulturgut langfristig zu bewahren.

2. Oldtimer-Enthusiasten die Möglichkeit zu bieten, ihre langjährige Leidenschaft mit einer Nachfolgegeneration zu teilen und dabei die eigenen fahrerischen Grenzen kennen zu lernen.

Das Fahrtraining wurde mit einem weiteren Kooperationspartner, dem Allgemeinen Schnauferl Club e.V., entwickelt. Da auf Schleudersimulationen und Wasserhindernisse verzichtet wird, eignet sich das Training auch für Vorkriegsfahrzeuge.


Kunden und Partner profitieren doppelt:

  • Für Fahrerinnen und Fahrer unter 25 Jahren entfällt bei Vorlage des Trainingsdiploms der Risikozuschlag bei BELMOT.
  • 10 Prozent Nachlass auf die Buchung. Den Rabattcode stellt ein persönlicher BELMOT-Ansprechpartner.


Termine, jeweils Samstag:

  • 12. März
  • 16. April
  • 21. Mai
  • 18. Juni
  • 23. Juli
  • 13. Aug
  • 17. Sep
  • 15. Okt


Trainings-Inhalte:

  • Slalomparcours
  • Lenkradtechnik und Blickführung
  • Brems-, Ausweich- und Kurventraining auf Gleitbelägen (ohne Wasserhindernisse)
  • Gleichmäßigkeitsprüfung mit Siegerehrung und Siegerpokalen


Für welche Fahrzeuge geeignet?

  • Oldtimer älter als 30 Jahre
  • Liebhaberfahrzeuge jünger als 30 Jahre
  • Vorkriegsfahrzeuge sind willkommen


Weitere Informationen:

  • Bilder dürfen unter Angabe der Quelle (© Thommy Mardo | Mannheimer Versicherung AG) veröffentlicht werden.
  • BELMOT Broschüre „Oldtimer Fahrertraining Next generation drivers” (als pdf anhängend)

Links

Themen

Kategorien


Herausgeber:

Mannheimer Versicherung AG

Augustaanlage 66

68165 Mannheim

Ansprechpartner:

Roland Koch

Unternehmenskommunikation

0621. 457 - 4359

E-Mail: pir@mannheimer.de

www.mannheimer.de


Hintergrund:

Die Mannheimer Versicherung AG ist spezialisiert auf individuelle Versicherungslösungen für anspruchsvolle Privatkunden und mittelständische Firmenkunden. Für unsere Zielgruppen haben wir hochqualitative Markenprodukte entwickelt, zum Beispiel ARTIMA für Künstler und Kunstsammler, BELMOT für Oldtimerbesitzer und I'M SOUND® für Sound-Equipment.

Mit einigen unserer Marken gehören wir zu den führenden Versicherern in Deutschland. Mit SINFONIMA sind wir einer der führenden Musikinstrumentenversicherer. Mehr als die Hälfte aller Juweliere in Deutschland haben sich für VALORIMA entschieden. Mit PRIGOM ist die Mannheimer einer der maßgeblichen Versicherer von Golfplätzen.

Als mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Mannheim bieten wir unsere Produkte auf dem deutschen Markt, in anderen EU-Ländern und in der Schweiz an.

Die Mannheimer Versicherung AG erzielte im Geschäftsjahr 2020 Beitragseinnahmen von 387,1 Mio. Euro und betreute rund 812.000 Versicherungsverträge. Sie beschäftigte 2020 im Durchschnitt 661 Mitarbeiter. Im Außendienst arbeitet die Mannheimer mit circa 270 selbstständigen AgenturPartnern sowie circa 6.400 Maklern zusammen.

Sie ist Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit, der mit 4,2 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und mehr als 7.000 Menschen im Innen- und Außendienst zu den großen deutschen Versicherern zählt.

(Stand 31.12.2020)

Pressekontakt

Roland Koch

Roland Koch

Pressekontakt Pressesprecher und Leiter Marketing Presse und PR 0621-457 4359
Isabelle Haupt

Isabelle Haupt

Pressekontakt Pressereferentin Presse und PR 0621-457 2041

Zugehörige Meldungen

Wir versichern Leidenschaft

Die Mannheimer Versicherung AG wurde 1879 als reiner Transportversicherer gegründet. Sie versicherte Transportwaren in der ganzen Welt und wies bereits drei Jahre nach ihrer Gründung Agenturen in jedem Winkel der Welt auf.

Der Ursprung ist geblieben, mehr ist dazugekommen: Heute sind wir in nahezu allen Zweigen der Schaden- und Unfallversicherung auf dem deutschen Markt, weiteren EU-Ländern und der Schweiz aktiv. Neben unserem Breitengeschäft sind wir am Markt als Versicherer von über zwanzig qualitativ hochwertigen Spezialkonzepten für bestimmte Zielgruppen aus dem privaten und gewerblichen Bereich anerkannt. Beispielsweise entwickelten wir für Musiker, Galeristen und Juweliere komplette Absicherungspakete. Diese tragen charakteristische Markennamen wie SINFONIMA®, ARTIMA® und VALORIMA®.

In den Markenprogrammen spiegeln sich die Herkunft und das Know-how der Mannheimer als Transportversicherer gut wieder: Gerade, wenn wertvolle Gegenstände wie Musikinstrumente und Kunst transportiert werden, bestehen besondere Gefahren. Die Mitarbeiter der Mannheimer bieten dafür nicht nur optimalen Versicherungsschutz, sondern beraten auch in allen Sicherungsfragen, beispielsweise zu Verpackung, Restaurierung und Transport.

Auch über 140 Jahre nach unserer Gründung, sind wir für unsere Kompetenz anerkannt: Die Mannheimer gehört zu den zehn Top-Transportversicherern Deutschlands und ist auch mit SINFONIMA und VALORIMA unter den deutschen Marktführern.

Wir sind seit 2012 Teil des Continentale Versicherungsverbundes auf Gegenseitigkeit.